Parodontax Classic ohne Fluorid


Parodontax ist ein Klassiker unter den Zahnpasten. Bereits 1937 entwickelte der Zahnarzt Dr. Focke aus Dresden in Zusammenarbeit mit den Pharmahersteller Madaus eine Zahncreme mit entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften auf Basis von Natriumbicarbonat und Kräutern.
Zunächst war die Zahncreme nur in Apotheken erhältlich. Wissenschaftliche Studien bestätigten die vorbeugende Wirkung gegen Zahnfleischentzündung. Parodontax classic war von Anfang an fluoridfrei. Sie richtet sich an alle, die bewusst auf Fluorid verzichten müssen. Daneben bietet Parodontax auch fluoridhaltige Zahncremes an. Mittlerweile gehört Parodontax zum britischen Pharmakonzern Glaxo Smith Kline.

Heute ist die Zahncreme ohne Fluorid auch in Supermärkten und Drogerien erhältlich. Sie pflegt das gereizte Zahnfleisch, unterstützt dabei, Zahnfleischbluten vorzubeugen und reinigt mäßig abrasiv den Zahnschmelz.

  • ohne anionische Tenside
  • ohne Fluoride

Inhaltsstoffe:
Sodium Bicarbonate, Aqua, Glycerin, Cocamidolpropyl betaine, Alcohol, Krameria Triandra extract, Echinacea purpurea Juice, Xanthan gum, Chamomilla recutita extract, Comiphora myrrha extract, sodium saccharin, Sodium benzoate, Salvia officinalis oil, Mentha piperita oil, Mentha arvensis oil, Limonene, CI 77491


Leave a Reply 3 comments